089 41777686 anrufen     

Die Eckener-Schule Regionales Berufsbildungszentrum, Flensburg, ist in 2013 von PTC Creo (ehem. Pro/E) auf SOLIDWORKS umgestiegen. 2014 wurde auf eine 200-Anwender-Netzwerklizenz aufgestockt.

 

Christian Thal, Lehrer an der Eckener-Schule (2014)

Warum sind Sie von Creo auf SolidWorks umgestiegen?

Die Einarbeitungszeit in Creo hat sich im Laufe der Jahre als zu lang herausgestellt. Zudem gab es große Installationsprobleme auf Seiten der Schüler bei unterschiedlichen Betriebssystemen und Version.

Haben die Ergebnisse des Umstiegs Ihre Erwartungen erfüllt oder nicht oder gar übertroffen?

Ja, bisher sind wir sehr zufrieden und arbeiten gerne mit Solid!

Was erleben Sie als der wichtigste Unterschied bzw. Vorteil für Sie und Ihre Kollegen?

Eine schnelle und intuitive Einarbeitung sowie sehr gut aufgearbeitetes Schulungsmaterial.

Was erleben Sie als ist der wichtigste Unterschied bzw. Vorteil für die Schüler, insbesondere Technikerschüler?

Mit Solid kann man zügig anfangen zu arbeiten um sich somit auf konstruktive Fragestellungen konzentrieren zu können. Selbstlernphasen können sehr gut umgesetzt werden.

Nennen Sie mir gerne auch weitere erlebte Vorteile.

Grafisch übersichtlicher Aufbau und geringe Anforderungen an die Hardware.

Vielen Dank Herr Thal!

Preferred EDU Reseller logo

Copyright Ulf Stendahl Gunnar Mühlenstädt GbR